Dieses Wochenende genossen wir zwei lustige Tage im schönen Wallis. Am Samstag machten wir eine Wanderung durch die Rebberge von Salgesch mit einer anschließenden Weindegustation, bevor wir in Crans-Montana ein feines Raclette genossen. Am Sonntag ging es dann weiter in die Salzminen in Bex. Nach einer Führung durch die Saline de Bex machten wir uns auf den Weg zurück nach Rüderswil.
Nach diesen zwei schönen Tagen sind wir bereit für die strenge Probezeit im Herbst, sodass wir ende November ein schönes Winterkonzert vortragen können.

 

DSC04329klein.JPG

Vom 19.-21. Juli 2019 fand unser jährliches Sommernachtfest statt.

Dieses Jahr gab es einige Neuheiten zu Meistern. Die grösste war wohl das einführen von Mehrweggeschirr. Da seit diesem Jahr im Kanton Bern ab einer bestimmten Festgrösse nur noch Mehrweggeschirr angewendet werden darf, galt das auch für unser Fest.

So kam es, dass am Freitag am Bar- & Bierfest auf allen Getränken ein Depot von CHF 2.00 war. Nur in der Festwirtschaft und dem Raclettestübli wurde Samstag und Sonntag kein Depot verlangt. Ein getauscht konnte das Leergut an der Bar oder in einem speziell dafür vorgesehenen Zelt.

Am Freitag um 20.00 Uhr war es dann so weit, das Sommernachtfest 2019 startet. Der DJ Dany Ocean sorgte für gute Musik und wir Musikanten, sowie unseren freiwilligen Helfern für feine Getränke. Nach dem ersten Festabend konnte bereits ein erstes Fazit bezüglich dem Mehrweggeschirr gezogen werden – es war ein Erfolg. Die Rüderswiler waren begeitstert, wieviel weniger Abfall es gab und auch der Festplatz viel sauberer war.

Am Samstag spielte dann das „Duo Go West“ zum Tanz auf. Mit schönstem Wetter, einem vollen Festzelt, einem beliebten Raclettestübli, einer gut besuchten Bar und einer Bierschwemme mit erfrischendem Bier bei warmen Temperaturen, war auch der Samstag ein voller Erfolg. Der Sonntagnachmittag wurde dann von der „Chisetaler Blaskapelle“ umrahmt. Zwischen den schönen, unterhaltsamen Polkas und Märschen brauchten die Bläser auch mal eine Pause. In den Pausen wurde dann gezwirbelt, man konnte viele schöne Preise gewinnen. Für die Kinder war eine Spiel-Ecke mit Lego, Speilzeugautos und Malbüchern vorbereitet. Ganz zu unserer Freude konnte an diesem Nachmittag ein neuer Besucherrekord verzeichnet werden.

Um 20.00 Uhr eröffneten wir dann unter der Leitung von Anita Bühlmann den Abend. Die verkleinerte Musik, da einige Mitglieder in der Festwirtschaft, Bar, Bierschwemme, Raclettstübli, Spielzelt oder an einem anderen wichtigen Ort Einsatz hatten, spielten schöne Stücke aus unserem Repertoire.

Nach uns kam dann „Geri der Klostertaler“. Das begeisterte Publikum stand auf den Bänken, sang und klatschte laut mit.

Wir können kann auf ein erfolgreiches Fest zurückblicken. Ein geglücktes Konzept mit dem Mehrweggeschirr, was viel weniger Abfall zur Folge hatte und ein neuer Besucherrekord, mit 4003 Besuchern sind zwei der Highlights. Kein grösserer zwischenfall, perfektes Sommerwetter und glückliche Besucher machten das Fest perfekt.

Mit diesem Fest verabschiedeten wir uns in die verdiente Sommerpause. Nach einem Juni mit vielen Auftritten und diesem erfolgreichen Sommernachtfest, haben wir uns die Pause verdient. Mitte August werden wir wieder mit den Proben starten bevor dann im November das jährliche Winterkonzert ansteht.

Sommernachtfest 1  Sommernachtfest 2 Sommernachtfest 3

News

Vorbereitungen Winterkonzert

Nach einer lustigen Musikreise in das schöne Wallis bereiten wir uns in den kommenden Wochen auf das Winterkonzert ende November vor. 

Winterkonter: 29. / 30. November 2019 in der Kirche Rüderswil.

Interner Bereich

nach oben